FR DE
FR DE
> Früherkennung > Wer ist betroffen?

Wer ist betroffen?

80 % der betroffenen Frauen sind zum Zeitpunkt der Diagnose älter als 50 Jahre, deshalb konzentriert sich das Walliser Früherkennungsprogramm auf diese Altersgruppe bis zum 75. Lebensjahr. 

Das Brustkrebs-Früherkennungsangebot richtet sich an Sie, wenn Sie:

  • Zwischen 50 und 74 Jahre alt sind
  • Ihren Wohnsitz im Wallis haben
  • Keine Symptome haben
  • Kein erhöhtes oder sehr hohes Brustkrebsrisiko haben

      Achtung: Das Programm richtet sich nicht an Sie, wenn Sie: 

      • 75 Jahre und älter sind (sprechen Sie mit Ihrem Gynäkologen, er kann Ihnen eine Mammographie verschreiben)
      • Nicht im Wallis wohnen (informieren Sie sich in Ihrem Wohnkanton, ob ein Früherkennungsprogramm existiert)
      • Brustkrebs hatten oder haben und eine geeignete klinische und senologische Behandlung benötigen (normalerweise werden Sie bereits medizinisch betreut)
      • Bereits eine Brustbiopsie hatten, bei der Läsionen entdeckt wurden, die sich entwickeln und bösartig werden können (normalerweise werden Sie bereits medizinisch betreut)
      • Auffälligkeiten oder Symptome an Ihrer Brust feststellen (sprechen Sie mit Ihrem Gynäkologen)
      Walliser Zentrum für Krebsfrüherkennung
      p.a Promotion santé Valais Rue de Condémines 14 1951 Sion 027 329 04 10
      Folgen Sie uns
      Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um die Nutzererfahrung zu verbessern und Besucherstatistiken zur Verfügung zu stellen.
      Rechtliche Hinweise lesen ok